Hier ein möglicher Einsatz der Kapillare zur Selektion und zum Transfer in ein Analysegefäß einzelner Zellen:

Identifizierte Tumorzellen werden aus Blutproben selektiert und auf einem Chip für Einzelzell-PCR abgelegt. Dazu wurde ein System benutzt, das aus dem fluoreszenzstarken 3D-Mikroskop SteREO Lumar.V12 und dem integrierten Mikromanipulator-System aureka® besteht. Die einseitige Ausstattung mit Kapillarhalter-Toolbox wurde genutzt.

Sie haben eine ähnliche Anwendung vor Augen und suchen das passende System um diese zu realisieren? aura optik stattet ein System nach Ihren Bedürfnissen aus durch spezielle Konfigurationen und Erstellung von Spezialwerkzeugen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit in unserem umfangreich ausgestatteten Applikationslabor einen Proof of Principle durchzuführen.

Kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Ideen und Bedürfnisse an ein mögliches System mit.